Empfehlungsmarketing

Empfehlungsmarketing – der richtige Weg zur Neukunden- Gewinnung

Bewertungen erhöhen den Bekanntheitsgrad. Positive Bewertungen sorgen dafür, dass das Unternehmen bekannter wird und der Umsatz sowie die Beliebtheit eines Unternehmens steigen. Gleichzeitig können Bewertungen dafür sorgen, dass die eigene Homepage auf der Google Trefferliste nach oben klettert und somit eher gefunden und ausgewählt wird als die der Wettbewerber. Für die Kunden sind Firmenseiten mit vielen Bewertungen interessanter, deshalb listet Google diese Unternehmensseiten weiter vorn in den Suchergebnissen.

Empfehlungsmarketing

 

Das ‚neue‘ Empfehlungsmarketing kann aber noch viel mehr. Es ist weit ergiebiger als das aus Kundensicht oft lästige, ja bisweilen peinliche Betteln nach ein paar Adressen. Das neue Empfehlungsmarketing wird systematisch entwickelt und im Rahmen eines Vier-Punkte- Management-Prozesses strategisch aufgebaut. Es findet heute in zwei Welten statt, die sich immer stärker miteinander verknüpfen: Offline und Online. Dabei entwickelt sich die Empfehlungsrate, die zeigt, wie viele Kunden man durch Empfehlungen gewonnen hat, zur denkbar wichtigsten aller betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Sie sollte im Businessplan ganz vorne stehen. Denn sie entscheidet über die Zukunft eines Unternehmens. Das heißt, dass die Möglichkeiten durch Telefonmarketing, Mailingaktionen, Direktansprache, Anzeigen und Beilagen in der Tagespresse, Messeteilnahmen, Internetauftritt und Hörfunk jetzt und in Zukunft beschränkt sind.

Empfohlenes Geschäft ist quasi schon vorverkauft. Dies führt bei dem, der die Empfehlung erhalten hat, zu einer positiveren Wahrnehmung, zu einer höheren Gesprächsbereitschaft, zu kürzeren Gesprächen, zu einer geringeren Preissensibilität, zu höherwertigen Käufen, zu zügigen Entscheidungen und zu einem loyaleren Geschäftsgebaren. Schnell auch zu neuem Empfehlungsgeschäft.

 

Das ‚neue‘ Empfehlungsmarketing kann aber noch viel mehr. Es ist weit ergiebiger als das aus Kundensicht oft lästige, ja bisweilen peinliche Betteln nach ein paar Adressen. Das neue Empfehlungsmarketing wird systematisch entwickelt und im Rahmen eines Vier-Punkte- Management-Prozesses strategisch aufgebaut. Es findet heute in zwei Welten statt, die sich immer stärker miteinander verknüpfen: Offline und Online. Dabei entwickelt sich die Empfehlungsrate, die zeigt, wie viele Kunden man durch Empfehlungen gewonnen hat, zur denkbar wichtigsten aller betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Sie sollte im Businessplan ganz vorne stehen. Denn sie entscheidet über die Zukunft eines Unternehmens.

Wer nicht länger empfehlenswert ist, ist auch bald nicht mehr kaufenswert!

Empfehlungs Marketing

Einmalig

69,00 €

  • verfügbar